Franz Marc Museum - wieder geöffnet!

Unsere Öffnungszeiten an Pfingsten
Pfingstsonntag: 10-18 Uhr
Pfingstmontag: 10-18 Uhr

Folgende Ausstellungen, deren Laufzeit wir verlängert haben, sind zur Zeit zu sehen:
Blauer Reiter. Das Moment der Abstraktion (bis 05. Juli 2020), Franz Marc. Die Skulpturen (bis 31. Januar 2021)

Unsere Sommerausstellung Anselm Kiefer. Opus Magnum eröffnen wir am 12. Juli 2020.

Das Museumsrestaurant „Blauer Reiter“  hat ab 26. Mai 2020 wieder für Sie geöffnet.

Immer freitags möchten wir Sie einladen einen nahen Blick auf die schönsten Werke unserer Sammlung zu werfen.

Entsprechend der aktuellen Situation sind bei Ihrem Museumsbesuch einige Hygienemaßnahmen zu beachten, über die wir Sie unter Besucherinformation informieren. Wir bitten Sie, uns bei der Einhaltung dieser Vorschriften zu unterstützen, denn gemeinsam mit Ihnen möchten wir in der kommenden Zeit im sensiblen Umgang miteinander das intensive Erleben von Kunst wieder möglich machen.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Genießen Sie viel Raum und Ruhe beim Betrachten der Kunstwerke inmitten der schönen Landschaft am Kochelsee.

 

Die Kunst des „Blauen Reiters“ in der Landschaft erleben, die die Künstler inspirierte

Die Kunst des „Blauen Reiters“ dort erleben, wo die Künstler gelebt und gearbeitet haben. In einem modernen Museumsgebäude hoch über dem Kochelsee erwartet Sie eine herausragende Sammlung des deutschen Expressionismus und der Nachkriegsabstraktion. Mehrmals jährlich wechselnde Ausstellungen stellen die Werke des „Blauen Reiters“ und der „Brücke“ in neue Zusammenhänge. Skulpturen von Per Kirkeby, Tony Cragg, Alf Lechner und Horst Antes im Museumspark runden dieses Kunsterlebnis vor der eindrucksvollen Kulisse des bayerischen Voralpenlandes ab.

Ausstellungskatalog

Zum Durchblättern

BIlder-Zoom

Der nahe Blick

Im Dialog mit der Natur

Ein Film über unser Museum

Kurse Pfingsten

Kurse & Workshops

Pfingstferien 2020