Herzlich willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

immer sonntags um 14 Uhr bieten wir öffentliche Führungen durch die Ausstellung an.
Das Offene Atelier hat sonntags von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Von Mittwoch, den 31. Mai bis einschließlich Freitag, den 9. Juni sind die Ausstellungsräume im EG und 1. OG wegen des Aufbaus der Ausstellung »August und Elisabeth Macke. Der Maler und die Managerin« geschlossen. Weiterhin zu sehen sind die Hauptwerke von Franz Marc, Paul Klee und der Nachkriegsabstraktion. Besucher erhalten während dieses Zeitraums ermässigten Eintritt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
im Franz Marc Museum!

 

Die Kunst des „Blauen Reiters“ in der Landschaft erleben, die die Künstler inspirierte

Die Kunst des „Blauen Reiters“ dort erleben, wo die Künstler gelebt und gearbeitet haben. In einem modernen Museumsgebäude hoch über dem Kochelsee erwartet Sie eine herausragende Sammlung des deutschen Expressionismus und der Nachkriegsabstraktion. Mehrmals jährlich wechselnde Ausstellungen stellen die Werke des „Blauen Reiters“ und der „Brücke“ in neue Zusammenhänge. Skulpturen von Per Kirkeby, Tony Cragg, Alf Lechner und Horst Antes im Museumspark runden dieses Kunsterlebnis vor der eindrucksvollen Kulisse des bayerischen Voralpenlandes ab.

Im Dialog mit der Natur

Ein Film über unser Museum

Museumscafé

August und Elisabeth Macke

Der Maler und die Managerin

Kataloge zur Ausstellung

AUGUST UND ELISABETH MACKE Der Maler und die Managerin

OFFENES ATELIER

Sonntags, 13 bis 17 Uhr

Kurse & Workshops

in den Pfingstferien

RELAXING-YOGA IM MUSEUM

Ausstellungen 2023

Film

Cathrin Klingsöhr-Leroy im Gespräch mit Matthias Mühling

Literatur-Tipp

Buch und Bild – Schrift und Zeichnung

Heiraten im Museum

Sammlung Digital

Digitaler Rundgang durch unsere Sammlung

Gustave Flaubert »Legende des Heiligen Julian«

Lesung mit Veronika Bachfischer

Mein Lieblingsbild

Blick in die Sammlung